Info III

„Wir müssen die Minis mitreißen“

Ein erfahrener Minileiter im Interview

Seit vielen Jahren engagiert sich Benjamin Nägele in Ottobeuren als Ministrant, derzeit hat er die Gesamtleitung über die 180 Minis vor Ort.
Im Interview erzählt er, was einen engagierten Gruppenleiter ausmacht, wie man Minis motiviert und wertschätzt und was man aus seinem Dienst fürs Leben mitnimmt.

Hinweis:

Du kannst den vollständigen Artikel nur mit dem Online-Abo lesen.
Wenn Du das Online-Abo bereits besitzt, kannst Du Dich hier anmelden.
Das Online-Abo kannst Du hier bestellen.