Tipps

„Als ob der Himmel ein Stückchen näher käme“

Wie Weihrauch geerntet und verarbeitet wird

Seit 30 Jahren arbeitet Elisabeth Kurfer-Albertshauser für die Firma Jos. German in Königsbrunn. Dort entwickelt sie eigene Weihrauchmischungen, die so wohlklingende Namen tragen wie „Angelus“ und „Sternstunde“, „Vatican“ und „Himmelstraum“.
Thomas Kohler hat die Weihrauch-Expertin interviewt.

Hinweis:

Du kannst den vollständigen Artikel nur mit dem Online-Abo lesen.
Wenn Du das Online-Abo bereits besitzt, kannst Du Dich hier anmelden.
Das Online-Abo kannst Du hier bestellen.